• Regie: Philippe Haïm