• Regie: Guillaume Canet